Pressemitteilung

Mehrwert für den Fachhandel: SOC Order 2 und MODA MADE IN ITALY finden parallel im MOC statt

28. August 2019
  • SOC Order 2 und MODA MADE IN ITALY vom 29. September bis 1. Oktober zeitgleich im MOC
  • Alle 102 Mieter des SOC sind bei der SOC Order 2 vor Ort
  • Fachhandel profitiert von der Parallelität mit der MODA MADE IN ITALY

Wer wissen möchte, was der Schuhbereich an Neuheiten bereithält, ist vom 29. September bis 1. Oktober im MOC Veranstaltungs- und Ordercenter bestens aufgehoben. Denn dann findet nicht nur die SOC Order 2 statt, sondern parallel auch die MODA MADE IN ITALY, die wichtigste Branchenmesse für Mode, Schuhe und Lederaccessoires in Deutschland.


Eine Parallelität, die die Mieter im MOC Ordercenter sehr schätzen, wie Stefanie Mäder von Galli GmbH-BRUNATE Agentur für Deutschland und Österreich ausführt: „Mit diesen beiden Veranstaltungen wird das MOC noch interessanter für die Händler. Es gibt wenige Möglichkeiten, wo der Händler so viele Marken an einem Standort findet. Viele unserer deutschlandweiten Kunden kommen deswegen extra nach München.

Die namhaften Aussteller der MODA MADE IN ITALY plus die festen Showrooms im MOC bringen dem Händler eine enorme Attraktivität, in einer guten Orderatmosphäre. Für den deutschen Markt ist dies für uns die umsatzstärkste Veranstaltung.“ Auch Rainer Kraus von NERO GIARDINI weiß um die Vorteile dieses Doppelevents: „Mit der Parallelität haben die Besucher die Möglichkeit, eine enorm große Anzahl an Fabrikaten an einem Standort zu sehen.

Zusätzlich zu den Messeausstellern kommen noch alle Marken, die fix im MOC mit Showrooms vertreten sind. Dies bedeutet eine große Sogwirkung. Für uns bedeutet das, dass wir nicht nur etablierte Stammkunden, sondern auch Neukunden aus allen Bereichen des Modehandels treffen können.“

Zugehöriges Bildmaterial
Pressekontakte
Sabine Wagner
Sabine Wagner
PR Managerin
Messegelände, 81823 München